Arbeitsunfähigkeit

Da die gesetzliche Erwerbsminderungsrente nicht wirklich zur Absicherung der eigenen Arbeitskraft dient, ist die private Arbeitskraftabsicherung besonders wichtig. Den „Königsweg“ mit einem umfänglichen Versicherungsschutz stellt die Berufsunfähigkeitsversicherung dar.

 

Die BU versichert immer die zuletzt vor Eintritt des Versicherungsfalles ausgeübte Tätigkeit und hat somit nicht nur direkten Bezug zum Arbeitsmarkt, sondern auf die tatsächliche Tätigkeit.

 

Alternativen der Absicherung bei Verlust der Arbeitskraft, wie die Grundfähigkeit oder Schwere-Krankheiten-Absicherung (Dread Disease) sind weitere Möglichkeiten, diese wir je nach individuellem Risikoprofil für Sie ermitteln.